Wie verwirklichen wir unsere Vision?

Durch zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit von Privatpersonen, Unternehmen und der öffentlichen Hand realisiert GIS Bonn Projekte, deren Fokus auf Förderung von Wissenschaft, Bildung, Kunst und Umwelt liegt.


Schritt 1.

Projekt definieren

Der erste Schritt besteht darin, die Bedürfnisse in der Gesellschaft zu erkunden und anschließend eine Priorisierung basierend auf Dringlichkeit und Umsetzungspotenzial vorzunehmen. So können wir sicherstellen, dass wir Projekte entwickeln, die einen realen und nachhaltigen Wandel bewirken können.

Schritt 2.

Mitgestalter finden. 

Gestützt von überzeugten Helfern transportiert unser Bündnis kulturelle Bildung direkt in den Sozialraum der benachteiligten Kinder und Jugendlichen.  Wir motivieren Eltern sowie weitere Personen oder Einrichtungen aus dem direkten Umfeld zur Mitarbeit und Mitgestaltung. 

Schritt 3.

Projekt umsetzen.

Auf diese Weise entstehen Projekte, welche auf kommunaler Ebene gezielt eingesetzt werden. Dank der einzigartigen Vernetzung von Akteuren entwickeln wir innovative und konkurrenzfähige Projekte, welche dem Gemeinwohl dienen.


Wir suchen nach Kooperationspartnern wie Förderern, welche mit uns durch Mikroimpulse innerhalb einer kleinen Community langfristig eine positive Veränderung innerhalb unserer Gesellschaft ankurbeln wollen.